Wer was bewegen will, muss auch unterwegs sein! Im Kopf, auf der Straße, im Netz oder in Namibia... Auf
unserem Weg Marken, Menschen und Gesellschaft positiv zu verändern, sammeln wir Zeichen und Bilder,
die es Wert sind. Teilt diesen Raum mit uns!

"DESIGN ECOLOGY"

SIGNS+PICTURES

Everybody's Editorial Darling Mario Lombardo hat mit seinem BUREAU in Zusammenarbeit mit Page-Redakteurin Jutta Nachtwey das Buch "DESIGN ECOLOGY" – Neo-Grüne Marketingstrategien – im Herrman Schmidt Verlag veröffentlicht. Vorgestellt werden auf 272 Seiten neue Strategien und kleine Labels wie auch große Brands die das "neue" Verhältnis von Ökologie und Nachhaltigkeit geprägt haben oder besonders innovativ kommuniziert wurden/werden. Wie reagiere ich zeitgemäß auf das steigende gesellschaftliche Interesse der Konsumenten an gesellschaftlichen und ökologischen Fragen und damit im Verbund an entsprechenden Produkten. Diese und viele andere Fragen werden in diesem Buch beantwortet. Abgesehen davon ist die Lombardo'sche Gestaltung alleine schon den Kauf des Buches wert, das allerdings mit knapp 70 Euro auch nicht unbedingt geschenkt ist. 

Impulsgeber des Jahres?

SIGNS+PICTURES

Utopia.de, die mittlerweile größte deutsche Web-Community für Nachhaltigkeit, bestreitet am 15. November in Berlin mit Rückendeckung diverser großer Sponsoren den Utopia-Award bzw. die Utopia-Konferenz um die wichtigsten Impulsgeber des Jahres 2008 aus den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Medien auszuzeichnen. Bis zum heutigen Tage kann man online noch seine persönlichen Lieblinge nominieren und Eintrittskarten gewinnen.

Kriterien für die Nominierung sind Effizienz, Originalität, Attraktivität und Wirkungsgrad. 

Allen denen utopia.de noch nicht geläufig ist, sollten sich selber ein Bild machen und sich bei Bedarf in die Reihe der registrierten Utopisten einreihen.